Produkte - Kombinationslösungen

Thermisch - Akustischen

Die thermisch-akustischen Lösungen der BASWA acoustic AG verbinden
ausgezeichnete Schallabsorption mit geräuschlosem Heizen und Kühlen
des GEOCLIMA Systems. Neben der Reduktion der Nachhallzeit wird
die Raumtemperatur geräuschlos und ohne Luftströmungen reguliert.
Da jeweils relativ grosse Flächen aktiviert werden, ist der Unterschied
zur Raumtemperatur relativ klein. Dadurch eignen sich die Systeme für
die Kombination mit erneuerbaren (nicht-fossilen) Energiequellen.

Die thermisch-akustischen Lösungen werden in einem Zweischichtsystem verarbeitet - bevor die Endbeschichtung aufgetragen wird, ist jeweils eine Grundbeschichtung BASWA Base aufzutragen. Für die Endbeschichtung kann wahlweise BASWA Base, Fine oder Top verwendet werden. Die Wahl der Endbeschichtung hat auf die thermische Leistungsfähigkeit praktisch keinen Einfluss.

Kombinationslösungen Vorteile:

Akustikdecke mit integriertem Kapillarrohrsystem

Flächen in Beton bis zu 500m², abgehängte Systeme bis 150m² fugenlos gestaltbar

Konvexe und Konkave Oberflächen können mit BASWAphon thermisch-akustischen Systemen ausgeführt werden

Keine baulichen Grenzen – lässt sich überall einbauen z.B. Putzdecke, Ortbetondecke, Estrich, Wand oder Sportboden

Das System wird in die gewünschte Oberfläche integriert und ist somit unsichtbar – keine sichtbaren Zuleitungen

Komfort auf zwei Ebenen: Akustisch - keine Schallgeräusche, hohe Geräuschabsorption

Thermisch - Heizen und Kühlen möglich, konstante Temperaturen

Durch Korrosionsbeständige Bauteile und hohe Halbwertszeit (Garantie Kapillarrohrmatten: 15 Jahre) auch sehr wartungsarm

Mit jeder Art von Wärmequelle kombinierbar – aber primärer Fokus auf erneuerbaren Energien