Über uns - Planung

Jedes GEOCLIMA System enthält
die individuelle ingenieurtechnische
Planung, sie umfasst:

Mattenplanung, Zuleitungsplanung, Trockenbauplanung,
Strangplanung, Stationsplanung, Elektroplanung, Revisionsplanung.

Mattenplanung

BLUEMATs eingezeichnet in Grundrisse mit Angabe von Mattentyp, Mattenlänge, Mattenbreite und Anschlusssituation sowie Darstellung aller Anschlusspunkte für Vorlauf und Rücklauf. Beschriftung aller Heiz-/ Kühlkreise sowie zusätzliche Detaildarstellungen zum Systemaufbau.

Zuleitungsplanung

Verbindungsleitungen eingezeichnet in Grundrisse mit Darstellung aller Dimensionierungen, den Standorten der zugehörigen Etagenverteilern, möglichen Brandschutzeinrichtungen und Angaben zur Befestigung bzw. zu unterschiedlichen Befestigungsabständen.

Trockenbauplanung

Darstellung der Verlegerichtung der Grundprofile der Gipskartonunterkonstruktion eingezeichnet in Grundrisse mit Bemaßung von Abständen, Freibereichen, Deckenauslässen für Licht oder Lüftung bzw. Säulen oder Trennwänden. Ausgewiesen mit und ohne Heiz-/ Kühlmatten.

Strangplanung

Darstellung aller waagerecht und senkrecht im Gebäude verlaufenden Hauptversorgungsleitungen zwischen der Heiz-/ Kühlzentrale und den Etagenverteilern. Ausgewiesen sind Dimensionen, Abzweige, Massenströme im System in den verschiedenen Abschnitten, Details zu Decken- bzw. Wanddurchdringung, Brandschutzmaßnahmen und Befestigungsarten bzw. -abstände. Im Bedarfsfall werden Einbauten zur Verbrauchsabrechnung wie Wasseruhren oder Wärmemengenzähler ausgewiesen.

Stationsplanung

Darstellung der Hydraulikstationen mit Angaben zu eingesetzten Pumpen und Massenströmen, Wärmetauschern und den Auslegungstemperaturen, Mischern mit Motor, Umschaltventilen, Strangregulierungseinrichtungen, Sicherheitsbaugruppen und Ausdehnungsgefäße, Befüll- und Entleerungseinrichtungen, Tauchhülsen für Messfühler. Neben verschiedenen Montagedetails werden die Abmaße der Gesamtinstallation ausgewiesen.

Elektroplanung

Darstellung aller Kabelverbindungen und Anschlüsse der Anlage mit Angabe der Kabelspezifikation sowie der Leistungsangaben der Verbraucher. Ausweisung der Anschlussorte für Raumregler, Regelzentrale, Unterverteilungen und HUB`s, Außentemperaturmessfühler, 230V Versorgungssteckdosen, Leistungsanschlüsse von Wärme- oder Kälteerzeugern und deren Versorgungs- und Steuerleitungen.

Revisionsplanung

Ausfertigung eines kompletten Planungssatzes mit allen durch den Montageablauf entstandenen Änderungen verbunden mit den technischen Datenblättern und Herkunftsangaben zu allen Baugruppen.